Bis zur 24. Minute führten wir 11:9 gegen den Tabellenführer u. Aufstiegskandidaten. Die Abwehr stand super u. immer wieder gelang es uns, durch schnell vorgetragene Tempogegenstöße Tore zu erzielen. Danach war plötzlich ein Bruch im Spiel. Chancen wurden nicht genutzt, sodass der Gegner innerhalb kürzester Zeit bis zur Halbzeit mit 14:11 in Führung ging. Davon erholten wir uns auch in der 2. Halbzeit nicht mehr. Gelegenheiten für Tempogegenstöße ergaben sich kaum noch, die wenigen wurden dann auch noch verballert. Wir taten uns immer schwerer im Positionsspiel, waren im Abschluss nicht zwingend genug, dazu kamen einfache Ballverluste, so dass der Gegner es nicht schwer hatte, Tor um Tor davon zu ziehen. Schade, im Ergebnis ein geschenkter Abend.  Am Ende verloren wir das Spiel mit 16:30.