Asv Rurtal gegen TV Beckrath
24:19 (13:10)

Einen guten Start legten die Frauen vom Asv hin und führten nach 5 Minuten mit 4:0. Danach wurde in der Abwehr nicht konsequent gearbeitet und im Spiel nach vorne das Tempo rausgenommen, so dass die Gäste auf 8:8 ausgleichen konnten. Nach einer Auszeit wurde wieder ein Vorsprung erspielt und es ging mit 13:10 in die Pause. Der Vorsprung wurde durch gute Kombinationen und aufmerksame Abwehr auf 8 Tore ausgebaut und der Sieg geriet in der 2. Halbzeit zu keinem Zeitpunkt in Gefahr.

Es spielten
S. Tanz (Tw), H. Merkel (3 Tore), S. Schmitz (2), R. Knubben (1), A. Zimmermanns (2), S. Vorwerk, L. Stops (9), E. Jebram(2), K. Buttler(5), N. Gygax